This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 35225

 

DIE GELBE GEFAHR
28.05. bis 04.06.2015
Paula-Jiun No, Yingmei Duan, Yuko Kaseki,
So-Jin Kim, Dasuke Doi

 

Vernissage: Mittwoch, 27.05.2015 um 19 Uhr

 

 


 

 

Ab dem 27.05. stellen fünf asiatische KünstlerInnen (Paula-Jiun No, Ying-Mei Duan, Yuko Kaseki, So-Jin Kim und Daisuke Doi) unter dem Titel "Die Gelbe Gefahr" im Pavillon am Milchhof aus. Parallel dazu ergibt sich die Möglichkeit für die Künstlerinnen und Künstler der Ateliergemeinschaft Milchhof, in der Kunsthalle am Hamburger Platz zu arbeiten.

Weiterlesen...

 

RELATIONAL RUBATI
Ortsspezifische Installation/Work in Progress
14.05. bis 24.05.2015
Tatjana Fell

 

Vernissage: Mittwoch, 13.05.2015 um 19 Uhr

Finissage: Sonntag, 24.05.2015 um 17 Uhr - Performative Lesung 18 Uhr


zusätzlich geöffnet: Donnerstag, 21.05.2015 von 16-18 Uhr
 

 


© Tatjana Fell

 

RELATIONAL RUBATI entwickeln sich neben und zwischen dem Vorgefundenen und intensivieren als freie Improvisation was sich als Echo, Schatten oder Spur zeigt. Ein aus der Geschwindigkeit gleiten, ein Fischen im Asynchronen, ein nicht-idiomatisches Hüpfen zwischen den Verschachtelungen der Gefüge. RELATIONAL RUBATI transformieren die scheinbar vorgegebenen Parameter mit dem Bewusstsein, dass erst der Prozess des Abweichens ihnen eine Wirklichkeit verschafft - sofern ihr Bezug zum Fixpunkt besteht.
Wie verändern diese neuen Perspektiven unsere Wahrnehmung auf die scheinbare Wirklichkeit?

Weiterlesen...

 

Tag der Arbeit(en)
01.05. bis 03.05.2015
Ateliergemeinschaft Milchhof

 

Vernissage: Donnerstag, 30.04.2015 um 19 Uhr -
ab 21 Uhr Party mit der Band "Zuricat"

 

 


© Andreas Knäbel

 

 

 

Die sieben Leben der Katze / Collagen
19.04. bis 26.04.2015
Katja Schütt, Annekathrin Schreiber, Caro Mantke


 

Vernissage: Samstag, 18.04.2015 um 19 Uhr


Öffnungszeiten: 19. / 25. / 26.04. jeweils von 12 bis 19 Uhr
 

 

 


Die Sieben als Synonym für Unendlichkeit. Unendliche Leben, unerschöpfliche surreale, absurde und fantastische Möglichkeiten durch Dekonstruktion, Wiederverwendung und Neuverarbeitung.

Seven as a synonym for infinity. Infinite lives, endless surreal, absurd and fantastic possibilities by deconstructing, reusing, and rebuilding.

 

Weiterlesen...

 

IDENTITIES      — investigating life and data —
03.04. bis 12.04.2015
Awst & Walther, Alexine Chanel, Jörg Hasheider, Viola Kamp, Daphna Reves

 

Vernissage: Donnerstag, 02.04.2015 um 19 Uhr

Finissage:    Sonntag,        12.04.2015 um 16 Uhr


 


© Awst & Walther und PSM gallery

 

Medien der Ausstellung sind Installation, Malerei und Fotografie.

Verbindender Aspekt der Werke ist die Beschäftigung mit der Wahrnehmung von
Individuen und den Veränderungen individueller Wahrnehmung in einem von digitalen Datenflüssen geprägten Umfeld - eine diskursive und poetische Selbstbehauptung der Einzigartigkeit in Zeiten von data-mining und Selbstoptimierung.

Weiterlesen...

 

‘Playing With Fire’
19.03. bis 30.03.2015
Jennifer Kidd (Ireland)

 
 

Vernissage: Mittwoch, 18.03.2015 um 19 Uhr
Opening: Wednesday, 18.03.2015, 7 pm

 

 


© Jennifer Kidd


 

This video and sound installation is a four-part stop motion animation piece that looks at our gravitation towards self-sabotage, our awareness of this destructive behaviour and the comfort we take in knowing that we have not shattered the illusion of our own perceived personal potential.

Weiterlesen...

Angriff auf die Ecken und Kanten
08.03. bis 15.03.2015
Katharina Lüdicke



Vernissage: Samstag, 07.03.2015 um 19 Uhr

Besichtigung nach Vereinbarung: 0177 / 79 70 459

 

 


© Katharina Lüdicke

 

Untersuchungen zum Wesen des Raums: "The destruction of the box" (Frank Lloyd Wright, 1952) beginnt mit einem Angriff auf die Ecken und Kanten und führt zu einer Befreiung des Innenraumes.
Elemente der Architektur, wie Wände und Decken, fallen weg. Das Medium der Architektur ist die Abschirmung, das Medium der Abschirmung ist der Raum.


 

 

 

 

Die verschenkte Stunde
27.01. bis 22.02.2015
Lutz Dransfeld


Vernissage: Montag, 26.01.2015 um 19 Uhr
 

 


© Lutz Dransfeld                                                           Die verschenkte Stunde / 2013 / 2,5m x 1,5m x 0,5m

 

„Die Vorstellung einer gleichmäßig und geradlinig dahinfließenden Zeit mag als Alltagsbehelf nützlich sein, entspricht aber nicht der Wirklichkeit.“

Aus: Friedrich Gulda „Worte zur Musik“, Serie Piper, 2. Auflage 1972

Weiterlesen...

 

FINAL SCRATCH
14.12. bis 11.01.2015
Julian van Grey

 

Vernissage: Samstag, 13.12.2014 um 19 Uhr
 

 


© Julian van Grey

 

Der genormten, dabei immer seriellen Form des Tonträgers Schallplatte sind wir als
digitale Gesellschaft scheinbar entflogen. Der kaum noch zu perfektionierenden Nahrungsaufbewahrungsform des Pizzakartons hingegen, frönen wir weiterhin aus Ernährungssicht bis in die tiefsten Niederungen des Fastfood.


Nichts von diesem Bullshit hat etwas mit Julian van Greys aktuellem Werk zu tun.

Weiterlesen...

 

Szenenauswahl
15.11. bis 23.11.2014
Amir Omerovic

 

Vernissage: Freitag, 14.11.2014 um 19 Uhr

 


© Amir Omerovic

 

Die Arbeiten von Amir Omerovic setzen genaue Beobachtungen voraus.

Weiterlesen...

 

DIE MEISTER KOMMEN
01.11. bis 09.11.2014
Maxi Heiner, Benjamin Althammer, Aron Rauschhardt, Josef Maaß, Götz Schramm und Kristin Albrecht

 

Vernissage: Freitag, 31.10.2014 um 19 Uhr
 

 


©

 

Der Pavillon am Milchhof präsentiert sechs Absolventen und Studierende der Kunsthochschule Weißensee.

Weiterlesen...

 

AVOID
HESITATION
REPETITION
DEVIATION
19.10. bis 26.10.2014
George Barber

 

Vernissage: Samstag, 18.10.2014 um 17 Uhr

Besichtigung nach Vereinbarung: 015773116593
 

 


© George Barber

 

 

Wie kommt der Esel ins Aquarium
04.10. bis 12.10.2014
Bronislava v. Podewils und Miho Ambrenac

 

Vernissage: Freitag, 03.10.2014 um 19 Uhr
 

 



© Bronislava v. Podewils

 

 

Wie kommt der Esel ins Aquarium / Stein, Schere, Papier im Berliner Aquarium

Diese Ausstellung führt Künstler zweier Regionen aus West- und Süddeutschland in einem Berliner Kunstschaufenster zusammen: im Pavillion am Milchhof im Oktober 2014.

Weiterlesen...

 

“Take the Back Roads and Collect Myself”
Ausstellung
13.09. bis 28.09.2014
BEVERLY FRESH (Detroit/Chicago, USA)

 

Vernissage: Freitag, 12.09.2014 um 19 Uhr



“Mr. Midwest”
Live Performance
Freitag, 19.09.2014 um 19 Uhr
BEVERLY FRESH (Detroit/Chicago, USA)


 


© Zack Ostrowski
 

 

“Take the Back Roads and Collect Myself,” is a multi-media solo exhibition consisting of drawings, paintings, signage, posters, video, sculpture, installation and live performance.

Weiterlesen...

 

ZRUYC
29.08. bis 07.09.2014
Neue Arbeiten von Carlos Silva und Sam Grigorian

 

Vernissage: Donnerstag, 28.08.2014 um 19 Uhr

Besichtigung nach Vereinbarung vom 29.08. bis 07.09.2014
Mobil: 0160 92 61 68 75 / 0174 32 82 433

Finissage: Sonntag, 07.09.2014 um 19 Uhr

 


© Carlos Silva                                                                 © Sam Grigorian

 

ZRUYC bedeutet auf armenisch Dialog und bezeichnet das Verhältnis zwischen beiden Künstlern, die in ihrer Arbeit verschiedene Berührungspunkte haben: das gemeinsame Interesse an Abstraktion, geometrischen Ausdrucksformen und der Wirkung der Farben.

Weiterlesen...

 

Spuren
16.08. bis 24.08.2014
Josh Zielinski

 

Vernissage: Freitag, 15.08.2014 um 19 Uhr

 


© Josh Zielinski

 

Spuren:
Man baut auf das Vorangegangene. Die Vergangenheit verschwindet nicht, sondern hinterlässt Spuren und bildet die Bausteine für ein Jetzt. Sie ist genauso präsent wie die Gegenwart.

Weiterlesen...

* ALL_über_all_EIN *
neue ARBEITEN UND GRAFFITIS
09.08. bis 11.08.2014
Hansa Wisskirchen

 

Vernissage: Freitag, 08.08.2014 um 19 Uhr
 

 


© Hansa Wisskirchen


Die Vernissage
 

Weiterlesen...

 

KRISTALLE_UNIVERSUM_WOMBATS
02.08. bis 03.08.2014
Björn Dressler

 

opening:         Freitag,    01.08.2014 von 14 bis 19 Uhr

open doors:   Samstag, 02.08.2014 von 14 bis 19 Uhr
open doors:   Sonntag,  03.08.2014 von 14 bis 19 Uhr

 


© Björn Dressler

 

Björn Dressler zeigt aus seinem Zeichenwerk Arbeiten, die im Kontext zu seinen chemischen Laborversuchen stehen – vor Ort im Milchhof zu besichtigen.

Weiterlesen...